Angebot für Tourismus
BG
ENG
DE
RU
PL
 
  Über Bulgarien
  Geschichte
  Touristische Information
  Schwarze Meer
  Donau und Vorbalkangebirge
  Stara Planina - Balkangebirge
  Witoschagebirge und Struma
  Rosental und Thrakija
  Rila-und Piringebirge
  Die Rhodopen

  100 Nationale Objects
  Thrakische Schätze
  Bulgarische Klöster
  UNESCO - Denkmäle
  Mineralquelle
  Landtourismus
  Jagd- und angeltourismus
  Ökotourismus

  Sofia
  Warna
  Plovdiv
  Burgas

  Fotoalbum
  Karte des Sites
  Über uns
Smoljan, Zlatograd
Pamporowo, Tschepelare, Momtschilovzi, Rozhen
Batak, Zigov Tschark, Rakitowo
Assenowgrad, Batschkowo und Arapowo-Kloster
Dewin, Dospat
Überquert-gipfel, Naretschen, Tschudnite Mostowe
Trigrad, Bujnowo, Jagodina
Peschtera, Bratzigowo, Kritschim, Perushtiza, Watscha

Überquert-gipfel (Krastova gora) ist rund um die Wiese, umgeben von dichten Wäldern der Buche 1545 Meter über dem Meeresspiegel, etwa 500 Meter lang und 300 m breit. Nachdem in 1083 Grigorij und Abazij Bakuriani basiert Bachkowo Kloster, sie geben mit umfangreichen Land. Erstellt wurde und das Kloster "Hl. Dreifaltigkeit".

In der zweiten Hälfte des XVII Jahrhunderts und in der ersten Hälfte des XVIII Jahrhundert aufgetreten schwierigste Zeit in der Geschichte der Rhodopean Christen - massenhafte Aussiedlung der Bevölkerung in den Mittleren Rhodopen. Vernichtet werden Aufsichtsorgan, Schule, Kirche "Hl. eter und Paul" von Smoljan, wurde getötet, Smoljan Bischof Hl. Visarion von Smoljan (29. Juli 1670). Alle Kirchen und Klöster im Nahen Rhodopen wurden zerstört, zerstört und das Kloster "Hl. Dreifaltigkeit", und die meisten seiner Mönche wurden getötet.

In 1933 in dem Dorf Borowo kommen Jordan Dryankow. Nach einer Nacht auf überquert, es wurde die Geschichte des Ortes - das große Kloster Gipfel steigt in einem Bruchteil der Cross Herrn. Am 1. Mai 1936 mit Hilfe von König Boris III wurde Metall Kreuz an der Spitze. Im Jahr 1956 wurde Kapelle "Hl. Dreifaltigkeit" auf den Teil der restlichen Fundamente der alten Klosterkirche.

Im Herbst 1995 eine neue Kirche leuchtet. Im Jahr 1994 verschwindet wundersame Kreuz, von Zar Boris III. Eine neue 99-Pfund-Kreuz und alt wurde festgestellt, in den Wauml;ldern von einem lokalen Hirten und befindet sich jetzt in den neuen Tempel.

Familienhotel "Varnenzi"
Familienhotel "Varnenzi" befindet sich am Eingang des Dorfes von 1000 Meter über dem Meeresspiegel. Das Hotel wurde im Juni 2009, alle Einrichtungen für einen angenehmen Aufenthalt. Großartiger Ort für die Durchführung von forstwirtschaftlichen Schulen. Das Hotel verfügt über Doppel-und Dreibettzimmer mit WC und Kabel-TV. Unterhaltung während des ganzen Jahres. Panorama ist atemberaubend, in der Ferne gesehen Gipfel aus dem Meer und Bergen, am Morgen kann oft gesehen Tierwelt. Gemütliche Atmosphäre in der Taverne werden Sie vergessen den Alltag und genießen Sie die leckere traditionelle Gerichte.
More Info

Naretschen ist 22 km südlich von Assenowgrad, 40 km von Plowdiw und 38 km von Pamporowo entfernt. Es ist in einer Schlucht des Flusses Assenitsa unter Laub-und Nadelwäldern an den Hängen des Nahen und Mittleren Rhodopen gelegen, in einer Höhe von 620-660 Metern über dem Meeresspiegel. Das Klima ist kontinental mit Übergangsmaßnahmen mediterranem Einfluss. Durchschnittliche Lufttemperatur wird über 9.5o, ist der Sommer nicht heiß und im Winter warm ist. Diese günstigen klimatischen Indikatoren bestimmen den Ort und Klima.

Mineralwasser aus mehreren natürlichen Quellen und Bohrungen, die meisten von ihnen sind niedriger Temperatur (33o), leicht mineralisiert, klar, farblos, geruchlos und Trinken und guten Geschmack. Es gibt auch eine Quelle mit höherer Aktivität und niedriger Temperatur (21.5 o), die auf Augenkrankheiten verwendet wird.

Naretschen ist einer der beliebtesten Kur-und Klima-Behandlung und Vorbeugung von funktionellen Störungen des Nervensystems - Neurosen, Neurasthenie und histeria, funktionelle Störungen des Dickdarms, der Gallenwege und der Gallenblase, Funktionsstörungen im Bereich der Gender-psycho-Nevrotic Natur. Sehr erfolgreich beeinflusst und Herz-Kreislauf-Erkrankungen - Bluthochdruck, hipotonic Krankheit Staaten, milde Formen der Atherosklerose, kardioskleroza, Arteriosklerose der peripheren Arterien der Extremitäten. Die wichtigsten Angaben des Resorts sind Austausch-endokrine Erkrankungen wie Diabetes mellitus, leichte Formen von tireotoksikoza, Adipositas und Fettstoffwechselstörungen, Gicht.

Tschudnite Mostove (Wundervoll Brücke) sind an einer interessanten Naturerscheinung in der Zentral-Rhodopen von 1450 m Höhe, 80 km. südlich von Plowdiw und 35 km. von Tschepelare. Eine enorme Marmor Bögen Bindeglied zwischen den beiden Ufern des Dalbok Dol-Fluss, der vom Gipfel "Goljam Persenk" (2091 m), unter den alten Fichten und Kiefern läuft Wälder. Interessant ist ihrer Herkunft - eine alte Höhle ist zusammengebrochen, vielleicht in dem Erdbeben haben die Wasser des Flusses die gefallenen Schutt genannt, und so bilden sich zwei seltene Schönheit natürlichen Felsen zu überbrücken.

In der großen Brücke (Länge 96 m, Höhe 70 m und 45 m Bogen) ist 12-15 m breit. In seinen Mauern gibt es zwei miteinander verbundene Höhlen, wo findet man viele Vögel und Fledermäuse. Bei etwa 200 m. ist die zweite Brücke, die wie ein langer Tunnel aussieht. Beträgt 60 m. lang, 50 m. hoch, und der Bogen ist 30 Meter, beginnt mit einer großen Öffnung, die verengt sich schließlich zu einem Schlitz. Nahe dem Eingang ist eine Eishöhle. Neben ihnen ist eine touristische Hütte "Tschudnite Mostove", Wanderwege Wonderful Bridges verbinden Sie es mit vielen schönen Sehenswürdigkeiten.

Das Dorf Orehowo liegt 60 km südwestlich von Plovdiv, 900 Meter über dem Meeresspiegel in den Fluss Oreschiza. Das schöne Dorf in den Bergen und Landschaften - alten grünen Wäldern und frischer Luft, schaffen große Chancen für Berg-und Öko-Tourismus, Erholung in der Natur. In der Umgebung hat viele touristische Routen. Orehowo ist ein Ausgangspunkt für eine Reihe von Hütten.










 
2005-2010 BgTourInfo © All Rights Reserved