Angebot für Tourismus
BG
ENG
DE
RU
PL
 
  Über Bulgarien
  Geschichte
  Touristische Information
  Schwarze Meer
  Donau und Vorbalkangebirge
  Stara Planina - Balkangebirge
  Witoschagebirge und Struma
  Rosental und Thrakija
  Rila-und Piringebirge
  Die Rhodopen

  100 Nationale Objects
  Thrakische Schätze
  Bulgarische Klöster
  UNESCO - Denkmäle
  Mineralquelle
  Landtourismus
  Jagd- und angeltourismus
  Ökotourismus

  Sofia
  Warna
  Plovdiv
  Burgas

  Fotoalbum
  Karte des Sites
  Über uns
Smoljan, Zlatograd
Pamporowo, Tschepelare, Momtschilovzi, Rozhen
Batak, Zigov Tschark, Rakitowo
Assenowgrad, Batschkowo und Arapowo-Kloster
Dewin, Dospat
Überquert-gipfel, Naretschen, Tschudnite Mostowe
Trigrad, Bujnowo, Jagodina
Peschtera, Bratzigowo, Kritschim, Perushtiza, Watscha

Die Rhodopen will werden alle Ihre Sinnesorgane aufwecken: die Augen werden mit Farben satt, ringsherum ertönen ein Volkslied und das leise Rauschen der Gebirgsbächer. Die frische Gebirgsluft ist mit Düften von Heilpflanzen und Blumen getränkt, und die Seele genießt die Naturstille.

Der Geburtsort des sagenhaften Sängers Orpheus enthüllt die natürliche Schönheit der Wildnatur. In vielen Dörfern von Rhodopen wird man die traditionellen bulgarischen Geist, Lebensweise und Kultur berühren. Morgens wird man nicht vom Lärm der Autos aufwecken, sondern von dem Krähen der Hähne und den Klingeln der Herden.

Über die Geschichte dieser Gegend werden Sie in Assenowa Krepost (Die Festung von Assen), in Kloster von Batschkowo, in Smoljan und in der ersten archäologischen Sensation des XXI Jhs. - Perperikon, der Dionysos-Tempel erfahren.

Für die Anhänger der Wintersporten stehen ein von den schönsten bulgarischen Winterkurorten Pamporowo und Tschepelare zur Verfügung. Die Rhodopen sind reich an Heilmineralquellen. Hier befinden sich die berühmten balneologischen Kurorte Naretschen und Devin.

Die Liebhaber des Angelns werden sich reiches Fangs aus den Stauseen Schiroka Poljana und Watscha erfreuen.



 
2005-2010 BgTourInfo © All Rights Reserved