Angebot für Tourismus
BG
ENG
DE
RU
PL
 
  Über Bulgarien
  Geschichte
  Touristische Information
  Schwarze Meer
  Donau und Vorbalkangebirge
  Stara Planina - Balkangebirge
  Witoschagebirge und Struma
  Rosental und Thrakija
  Rila-und Piringebirge
  Die Rhodopen

  100 Nationale Objects
  Thrakische Schätze
  Bulgarische Klöster
  UNESCO - Denkmäle
  Mineralquelle
  Landtourismus
  Jagd- und angeltourismus
  Ökotourismus

  Sofia
  Warna
  Plowdiw
  Burgas

  Fotoalbum
  Karte des Sites
  Über uns
Warna
Gold Strand, Aladsha-Kloster
Burgas  
Albena, Baltschik, Kranewo
Heilige Konstantin und Elena, Sonnentag
Bereich Warna
Schabla, Russalka, Durankulak, Krapez
Obsor, Bjala, Schkorpilovzi
Nessebar, Pomorie, Ravda
Primorsko, Kiten, Lozenez
Zarevo, Achtopol, Sinemorez

Schabla ist etwa 25 km. von der rumänischen Grenze und 80 km. von Varna. Es war eine alte thrakische Siedlung und später römischen Stadt Karien. Rund um die Stadt gibt es viele alte Bohren nach Erdöl. Von diesen heißen Quellen Mineralwasser mit hohem Schwefelgehalt. Im Meer um Schabla verfügt über 50 Schiffe und U-Boote des Zweiten Weltkriegs versenkt. Dies macht Schabla bevorzugtes Ziel für Unterwasser-Tourismus.

Die Residenzdes Rates der Minister, die für Besuche und Feiertagen zur Verfügung steht, als einem errichtet alten Bauernhof, wie der berühmte beschrieben bulgarische Schriftsteller Yordan Yowkow. Vom Hof liegt offen auf der Hand das ganze Gebiet. In der Nacht kann man auch die Leuchte der rumänischen Küste sehen. Die Basis ist vom Meer und dem reinsten in Europa Gewässer der Seen von Schabla und Eserez umgeben.

Im Residenzhof strömen einen lieblichen Duft ein über 30-jähriger Nussbaum, ein Feigenbaum und ein Efeu. Eine andere Attraktion sind ein Springbrunnen und ein Kamin, der aus Meerssteinen gemauert ist. Die Liebhaber können angeln und der Fisch kocht man nach Wunsch des Kunden. Vom Landgut geht man zum Kai des Sees, wo ein Bootsmann eine Fahrt anbietet.

Kap Schabla ist der östlichste Punkt der Europäischen Union, ist dieser Ort den ersten Platz in der Union, die von der Sonne beleuchtet wird jeden Morgen. Weißes Licht von Schabla Leuchtturm, kann von 17 Meilen gesehen werden, schützt sie Schiffe aus Kollision mit dem Riff und die Untiefen zwischen und Kap Schabla das Dorf Tyulenovo. Es ist die Hälfte des Abstandes zwischen der Mündung der Donau und dem Bosporus.

Der Leuchtturm ist der älteste (150 Jahre) und am höchsten in Bulgarien - 32 Meter. Painted in Rot und Weiß Vorschaubild, und eine Kopie eines der sieben Wunder der alten Welt - Alexandria Leuchtturm. Im Jahre 1948 den Abstand zum Ufer war 29 Meter, aber heute ist nur 13 m.

Die Geschützter Bereich "Schabla See" wurde im Jahr 1979 ins Leben gerufen und ist 3 km. der Stadt. Fusionierten zwei natürliche Küstenseen - Shablensko und Ezerets, zusammen mit künstlichen Kanal, getrennt vom Meer mit Sandstrand. Es ist eines der wichtigsten Feuchtgebiete in Bulgarien, mit Pflanzen, die selten können auch anderswo zu beobachten. Die Seen sind die wichtigsten Wanderroute für Vögel "Via Pontica", kann dies viele bedrohte Arten vorkommen, und mehr als 70 Arten sind im Roten Buch von Bulgarien. Das geschützte Gebiet ist von großer Bedeutung für die Erhaltung der Fischotter.

Durankulak est das erste bulgarische Dorf nach der Grenze mit Rumänien. Der Durankulaschko See ist ein natürlicher Liman - ein idealer Ort für Adler. Sein Wasser ist leicht salzig und wird durch zwei Karstquellen erneurt. Die Durchschnittstiefe ist 1,4 m , und die maximale - 4 m. Er ist von Steppterritorien umgeben, und Sanddünen trennen ihn vom Meer. Der See liegt auf dem Hauptweg der Migration von Zugvögeln Via Pontica.

Auf der großen Insel des Durankulaschko Sees befindet sich der Tempel von Kibela - eine rund 2500 Jahre alte prähistorische Nekropole. Hier sind die Reste der ältesten und größten Neolitensiedlung im Europa gefunden - von 7250 Jahr v. u. Z. Auf der Größen Insel gibt es Funde der ersten Schriftanfängen, 1500 Jahre vor Egypten und Mesopotamien. Der archäologische Gegenstand ist das erste prähistorische Museum im Freien bei uns, nach dem EU- Programm restauriert.

Krapez ist ein kleines Fischerdorf, das 10 km nördlich von Schabla und 90 km von Warna entfernt liegt. Krapez ist ein ruhiges Eckchen mit Sanddünen und Vögeln, die dort brüten und überwintern. Das Dorf sitzt sich an der Küste und ist von Weizenfeldern und Seen, die Naturreservate sind, umgeben. Obwohl es nur 4 km von der Internationalstraße entfernt liegt, bleibt Krapez vom Touristenstrom noch weit und die Atmosphäre hier ist ganz unterschiedlich im Vergleich zu Albena, Zlatni Pjassazi und Slantschew Brjag.

Die Umgebung ist ökologisch- rein, die Meeresbrise erfrischt die heißen Sommerabende. Der Strand zwischen Krapez und Durankulak ist 6 m lang. Hier kann man einen der wenigsten unberührten Ort am Schwarzen Meer entdecken, ein stilles und ruhiges mit mildem Sandboden Meer.
Mehr Info

Das Dorf Tjulenowo liegt ca 10 km. von Schabla und 80 km. von Varna. Der Ort ist bekannt für seine einzigartige Felsen und Höhlen, die frische luft und klares meerwasser berühmt. Reds steigen steile Ufer 20-30 Meter hinunter zum Meer, mit atemberaubenden Unterwasser-Höhlen. Sie sind ein großartiger Ort zum Angeln, Klettern und Tauchen. Die Küste ist perfekt für die Liebhaber von Zelten und werfen sie auf den Felsen.

Diejenigen, die nicht wollen, um die extremen Erfahrungen ausgesetzt werden können, im Dorf zu bleiben. Zimmer bieten jedes zweite Haus, hat zwei Hotels. Hier ist der erste entdeckte ölfeld in Bulgarien, sind die alten Bohrinseln um eine Attraktion reicher. In entfernt ölpumpen und Schwefelsäure heilende Mineralwasser, sehr nützlich gegen Neuralgie und Nierenerkrankung.

Rusalka (Mermaid) ist alt und ein Feriendorf auf unserer Küste. Es befindet sich in ökologisch sauberen Region - Vogelgrippe Bucht. Seit 1970 hat die Kunden von der französischen touristischen Firma "Club mediteranee". Es sind 522 Häuser mit Wohnzimmer, Wohn-und Schlafzimmer mit ausgezeichneten Bedingungen für Erholung. Es gibt Restaurants, Tag und Nacht-Clubs, Kindergarten. Verfügt über 15 Tennisplatz, ein Yachthafen, Wasserski, Jets, sportplätze.

 
2005-2010 BgTourInfo © All Rights Reserved